„Neckar.Home“ in Rottenburg – Wohnprojekt ist vollständig vermarktet


Pressemitteilung: „Neckar.Home“ in Rottenburg – Instone-Wohnprojekt ist vollständig vermarktet


  • Alle 66 Wohneinheiten verkauft – bereits ein Jahr nach Vertriebsstart
  • Intensive Arbeit an Planung der nächsten Bauabschnitte für das Gesamtprojekt „Neckar.Au Viertel“ mit rund 400 Wohnungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG und deren Tochtergesellschaft Gäu Neckar Immobilien GmbH

 

Essen/Stuttgart, 2. August 2021: Instone Real Estate, einer der größten Wohnentwickler Deutschlands, kann die Vollvermarktung seines Wohnprojekts „Neckar.Home“ mit 66 Wohnungen in Rottenburg am Neckar vermelden. Rund ein Jahr nach dem Start des Wohnungsvertriebs sind nun alle Einheiten an Eigennutzer und Kapitalanleger verkauft. Der Vertrieb des „Neckar.Home“ erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Gäu Neckar Immobilien, einem Tochterunternehmen der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg, als starkem Vertriebspartner.

Bianca Reinhardt Weith, COO Süd Instone Real Estate, kommentiert: „Der Vermarktungserfolg von ‚Neckar.Home‘ und die hohe Nachfrage nach unseren Wohnungen in Rottenburg unterstreichen die Standortqualität sowie die Attraktivität des gesamten Quartierskonzepts. Nun arbeiten wir mit Hochdruck an der Planung der nächsten Bauabschnitte.“

Der aktuell plangemäß im Rohbau befindliche Teil „Neckar.Home“ ist der erste Bauabschnitt des Quartiers „Neckar.Au Viertel“ mit in Summe rund 400 Wohnungen auf fünf Baufeldern. „Neckar.Home“ soll Ende 2022 fertiggestellt werden. Im zweiten Bauabschnitt „Neckar.Residential“ mit 77 Mietwohnungen, die bereits Aberdeen Standard Investments Deutschland AG erworben hat, hat Instone in diesen Tagen mit den Erdarbeiten begonnen.

Das gesamte „Neckar.Au Viertel“ ist ein modernes und nachhaltiges Stadtquartier, das durch ein schlüssiges Gesamtkonzept auf effiziente Weise dringend benötigten Wohnraum schafft. Rund um einen attraktiven Quartiersplatz entsteht ein vielfältiger Mix aus Wohnraum, Arbeitsmöglichkeiten sowie einer Kita. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie die historische Altstadt von Rottenburg sind nur wenige Gehminuten vom Wohnprojekt entfernt und die Universitätsstadt Tübingen ist sowohl mit dem Nahverkehr als auch mit dem Auto in rund 15 Minuten erreichbar.

Pressekontakt:
Instone Real Estate
Franziska Jenkel
Chausseestr. 111, 10115 Berlin
Tel. +49 (0)30/6109102-36
E-Mail: presse@instone.de
Instone Real Estate Group AG
Sitz Essen, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Essen unter HRB 29362
Vorstand: Kruno Crepulja (Vorsitzender/CEO), Dr. Foruhar Madjlessi, Andreas Gräf
Aktuelle Immobilien
Rufen Sie uns an: 07032 9489-0
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.